VWE
VWE Verbandsgemeindewerke Eisenberg
Wasserwerk
VWE Verbandsgemeindewerke Eisenberg
Kanalwerk
VWE Verbandsgemeindewerke Eisenberg
Bautrupp
VWE Verbandsgemeindewerke Eisenberg
 
 
VWE
VWE Verbandsgemeindewerke Eisenberg
1
Wasserwerk
VWE Verbandsgemeindewerke Eisenberg
2
Kanalwerk
VWE Verbandsgemeindewerke Eisenberg
3
Bautrupp
VWE Verbandsgemeindewerke Eisenberg
4
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Klärwerk

Das Einzugsgebiet des Klärwerkes umfasst die Gemeinde Eisenberg mit den Stadtteilen Steinborn und Stauf, Kerzenheim mit Rosenthal und Ramsen. Somit wird nahezu das gesamte Abwasser der Verbandsgemeinde Eisenberg in einer zentralen Kläranlage mit modernster Technik gereinigt. Und das seit 1965....

Unser Klärwerk - Daten & Fakten

1964 bis 1965 Bau der mechanischen Kläranlage

  • Ausbaugröße 16.500 Einwohner

1977 bis 1978 Bau der biologischen Reinigungsstufe

  • Ausbaugröße 16.500 Einwohner

1996 bis 2001 Umbau, Sanierung der Kläranlage Eisenberg

  • Neues Betriebsgebäude mit Leitwarte, Labor und sanitären Räumen.
  • Rechen, Sandfang mit Wascheinrichtung
  • verkleinertes Vorklärbecken mit Pufferbecken für hydraulische Überlastung 445 m³
  • Neue Biologie für weitergehende Abwasserreinigung Stickstoff- und Phosphat Elimination.

 
 
28.09.1965 Einweihung 
28.09.1965 Einweihung