VWE
VWE Verbandsgemeindewerke Eisenberg
Kanalwerk
VWE Verbandsgemeindewerke Eisenberg
Bautrupp
VWE Verbandsgemeindewerke Eisenberg
Kundenportal
VWE Verbandsgemeindewerke Eisenberg
 
 
VWE
VWE Verbandsgemeindewerke Eisenberg
1
Kanalwerk
VWE Verbandsgemeindewerke Eisenberg
2
Bautrupp
VWE Verbandsgemeindewerke Eisenberg
3
Kundenportal
VWE Verbandsgemeindewerke Eisenberg
4
 

Technische Daten

Daten und Fakten rund um die Wasserversorgung in der Verbandsgemeinde Eisenberg.

Allgemeine Angaben

Wasserabgabe im Versorgungsgebiet (Verkauf 2015)

587.563 m³

Anzahl der versorgten Einwohner

13.219

Länge der Hauptleitungen (ca.)

115 km

 
 
Gewinnungsanlagen der VGW-Eisenberg

Stadt Eisenberg


Aufbereitungsanlage Adenauer Straße, im parallelbetrieb

210 m³/Std.

Waldbrunnen 1

115 m³/Std.

Waldbrunnen

95 m³/Std.

Aufbereitungsanlage Virchow Straße, im parallelberieb

50 m³/Std.

Lindenthal Brunnen 3

10 m³/Std.

Lindenthal Brunnen 4

40 m³/Std.

Trinkwasserspeicher


HB-Niederzone

1.700 m³

HB-Mittelzone

1.300 m³

HB-Hochzone

1.000 m³

Ortsgemeinde Kerzenheim


W-Werk Kerzenheim


Tiefbrunnen

12 m³/Std.

Trinkwasserspeicher


HB-Kerzenheim

550 m³

HB-Rosenthal

100 m³

Ortsgemeinde Ramsen


W-Werk Ramsen 


Tiefbrunnen Ramsen

23 m³/Std.

Quellen Märzbach 1 u. 2

6 m³/Std.

Trinkwasserspeicher


Hochbehälter 

600 m³

 
 
Genehmigte maximale Fördermengen der Gewinnungsanlagen Eisenberg

Eisenberg, Aufbereitungsanlage
Adenauer-Str. Waldbrunnen 1 u. 2

1.200.000 m³/Jahr

Eisenberg, Aufbereitungsanlage
Virchow-Str. Lindenthal Brunnen 3 u. 4

370.000 m³/Jahr

Kerzenheim, W-Werk Kerzenheim
Brunnen Kerzenheim

80.000 m³/Jahr

Ramsen: W-Werk Ramsen
Brunnen Ramsen u. Quellen 1 u. 2

200.000 m³/Jahr

 
 
Kapazität der Aufbereitungsanlagen

Eisenberg, Aufbereitungsanlage Adenauer-Str.

210 m³/Std.

Eisenberg, Aufbereitungsanlage Virchow-Str.

50 m³/Std.

Kerzenheim, W-Werk Kerzenheim

12 m³/Std.

Ramsen: W-Werk Ramsen

23 m³/Std.